Wie wir arbeiten

Anerkannte Standards für Übersetzungsdienstleistungen

Wir orientieren uns an dem international anerkannten Qualitätsstandard für Übersetzungsdienstleistungen ISO 17100. Konkret bedeutet das für uns:

  • Übersetzung durch Muttersprachler (in der Zielsprache)
  • 4-Augenprinzip, d.h. fachlicher Review durch Fachexperten, die in Ausgangs- und Zielsprache kundig sind
  • Lektorat (sofern gewünscht) durch zweiten Muttersprachler oder diplomierte/zertifizierte Übersetzer
  • Gründliche Vor- und Nachbereitung jedes Übersetzungsprojekts
  • Dokumentierte Arbeitsabläufe

Personelle und technologische Ressourcen

  • Netzwerk an muttersprachlichen ÜbersetzerInnen mit qualifizierendem Hochschulabschluss
  • Human Translation, teilweise mit ergänzender Verwendung von Translational Memory (TM) Systemen und Computer Aided Translation (CAT) Tools
  • Unternehmens- und themenspezifische Glossaries, Stil- und Sprachsammlungen

Sonstiges

  • Mehrwertdienstleistungen nach Bedarf
  • Ausgangs- und Zielformat idealerweise als editierbarer Quelltext (*.doc, *.txt), da ansonsten Mehraufwand anfällt

Stand: 23. April 2018